Peta Lukács

Geboren am06. April 1978
GeburtsortPapa, Ungarn
EquipmentRG2027 XVV, RG3727 FZ, UV70P BK, S7420 BK, ARZIR27 FB, ARZIR28 BK
Ibanez TS mini, Ibanez CS mini
StilRock, Metal
Bands/ProjekteBikini, European Mantra, Peta, Zoli Teglas
Linkswww.facebook.com/petalukacs
www.youtube.com/lukacspeta

Peta Lukács 1978 in Pápa, Ungarn geboren. Er zog 1996 nach Budapest um am Kőbánya Musikinstitut Gitarre zu studieren, wo er 2001 seine Abschluss machte.

Peta erlangte innerhalb der Musikszene bereits recht früh Anerkennung: Mit 14 gewann er den ersten E-Gitarren Wettbewerb und 1996 gewann er in der Fernsehalentshow „Ki Mit Tud“ in der Kategorie „Solo-Musiker“. Zusätzlich gewann er einige kleinere Wettbewerbe und begann in verschiedenen Bands zu spielen.

2001 gründete er zusammen mit dem überragenden Schlagzeuger Gergő Borlai „European Mantra“. Der Stil der Band lässt sich am ehesten als Fusion Jazz-Metal beschreiben. European Mantra etablierte sich  in der Ungarischen Musikszene schnell als Kultband.

2006 trat Peta der Band „Bikini“ bei, welche eine der bekanntesten Rock Bands Ungarn ist. Zusammen gaben sie eine beachtliche Anzahl Konzerte und spielten für tausende Fans.

2013 veröffentlichte Peta sein erstes Soloalbum „War & Peace“, welches die größte Ungarische Musikauszeichnung („Fonogram“) in der Kategorie „Rock/Metal“ gewann.

Bereits seit zehn Jahren ist er ein dauerhafter Lehrer des „Gitármánia Tábor“ („Guitar Maniac Camp“), in dem er jedes Jahr hunderte Gitarristen unterrichtet.