Jen Majura

Geboren am16. Juni
GeburtsortNürtingen, Deutschland
EquipmentJEM 77P-BFP, RG2550Z Prestige, RG3550MZ Prestige, FR6UC Prestige, S470DX, RGIB6, UV71P-WH, AW4000CE-BS 
StilRock
Bands/ProjekteEvanescence (steady member)
Knorkator (guest appearance)
DOZ of HELL (solo band)
Jen Majura Trio (acoustic)
Weblinkswww.facebook.com/jenmajuraofficial
www.twitter.com/JenMajura
www.instagram.com/jen_majura
www.jenmajura.com
www.evanescence.com
www.knorkator.de

Seit 2002 ist die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura Profimusikerin. Inzwischen kann die Gitarristin und Sängerin nicht nur auf eine Bandbreite an Studiojobs mit namhaften Bands aus dem Rock- und Heavy Metalbereich und weltweiten Veröffentlichungen wie u.a. mit Blind Guardian zurückblicken, sondern auch auf Liveperformances und Fernsehauftritte (RTL Chartshow, Kabel1 „70.000 tons of metal“) und Livestreamings von Festivals wie dem Hellfest oder Wacken.

Auch europaweite Tourerfahrung z.B. mit Künstlern wie TM Stevens oder Bands wie Rage stehen zu Buche. Anfang 2007 nahm Jen an der Produktion des Samplers „Into the Light“ zum 20-jährigen Jubiläum der Plattenfirma Nuclear Blast als Duettsängerin mit Mats Leven (Ex-Therion) für den Song „Death Is Alive“ teil. Weitere weltweite Veröffentlichungen folgten als Backingvocalist für Rage auf den Alben „Carved in Stone“ und „Strings to a web“. Im Frühjahr 2009 gründete Jen Majura die AC/DC Tribute Band „Black Thunder Ladies“, welche fortan eine der powervollsten AC/DC Ladies Tribute Bands aller Zeiten werden sollte.

Da Jen Majura auf professioneller Ebene sowohl als Gitarristin, als auch als Sängerin gefragt ist, wurden immer mehr Profi-Bands aufmerksam auf das Talent der jungen Musikerin. Dies brachte Jen im Sommer 2012 als Gast-Gitarristin zu der Berliner Band „KNORKATOR“, mit denen sie bereits auf zwei Live-DVDs und ein Album sowie zahlreiche Festivalauftritte zurückblicken kann.

Im Januar 2014 hat Jen die Music School Brilon übernommen und leitet seither diese erfolgreich in der kleinen Stadt Brilon in NRW. Die Musikschule hat durch das powervolle moderne Engagement der Musikerin einen positiven innovativen Ruf und bietet neben Unterricht in den Fächern Gitarre (Axxis-Gitarrist Stefan Weber zählt u.a. neben Jen selbst zu der Lehrerschaft dort), Schlagzeug, Bass, Keyboard/Klavier und Gesang, Workshops mit Gastdozenten zu verschiedensten Themen an.

Im August 2015 wurde offiziell bekannt gegeben, dass Jen neue Gitarristin der US-Band Evanescence ist, mit denen sie im November 2015 in Nordamerika und Japan tourte, u.a. als Co-Headliner für Korn auf dem OzzFest in Tokyo.